Der nächste Ausbildung zum NLP-Practitioner startet im Frühjahr 2019!

NLP – Techniken werden aus dem Blickwinkel der Humanistischen Psychologie betrachtet und effizient erarbeitet und dabei mit wirkungsvollen Strategien der Kooperativen Kommunikation angereichert.

Als NLP – Practitioner kann man die vorhersagbare Irrationalität vernünftig und achtsam managen.
Die eigene und die der anderen.

Ziele:

  • Exzellente Kommunikation
  • Ziele effizient erreichen
  • Selbstmanagement
  • Selbstwahrnehmung
  • Klarheit und Flexibilität
  • Mentale Stärke
  • Überzeugen und Erfolg

Inhalte: Rapport, Pacing und Leading, Kalibrieren, Meta-Modell, Milton-Modell, Zielmodell, Metaphern, Ankern, Logische Ebenen, Preframing, Reframing, Timeline, Teile-Arbeit, Ressourcenmanagement, Metaprogramme, Strategien, Submodalitäten, Kooperative Kommunikation, Werte und Kriterien, NLP-Techniken…

Ort: Wien und Graz
Don Bosco Haus, 1130 Wien, St. Veit Gasse 25
Steiermarkhof, 8052 Graz, Ekkehard Hauer Straße 33

Termine: werden im September fixiert

Zertifiziert: ÖDV-NLP (Österreichischer Dachverband für Neurolinguistisches Programmieren)

Kosten: folgen

Inklusive: Unterlagen
Nächtigung und Verpflegung sind im Preis nicht inkludiert.

Trainer: Mag. phil. Martin Salvenmoser
NLP-Lehrtrainer, Psychotherapeut, Coach, Lebens- und Sozialberater, Lektor an der FH Campus Wien

Anmeldung und Bewerbung: für die Ausbildung per Mail (Persönliche Daten, Curriculum vitae und Motivationsschreiben) an: office@salvenmoser.info

NLP Practitioner Ausbildung – Flyer